Windows-Versionen via Remote Desktop angreifbar

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Firma Microsoft informiert über ein wichtiges Sicherheits-Update bezüglich der Funktionalität „Remotedesktop“.

Heise berichtet:

Der darin beschriebene Patch behebt unter anderem eine kritische Lücke im Remote-Desktop-Server, durch die ein Angreifer ein System aus der Ferne übernehmen und etwa Schadcode einschleusen kann. Betroffen sind alle derzeit unterstützten Windows-Versionen (von XP über die Server-Ausgaben bis hin zu Windows 7).

In ihrem eigenen Interesse sollten Sie möglichst zeitnah das Update auf ihren/m Server/n aufspielen. Sollten Sie uns beauftragen wollen dieses Update aufzuspielen, so senden Sie bitte eine Mail.

Kunden mit einem Management-Vertrag möchten wir hiermit informieren, dass wir die Updates – bei Verfügbarkeit – zeitnah einspielen werden.

Über IRZ42.net

Die Wieske’s Crew GmbH betreibt als mittelständisches Unternehmen das „individuelle Rechenzentrum 42“ (IRZ42) im Hamburger Stadtteil Hohenfelde. Gewachsen ist das – seit über 26 Jahren im Markt etablierte – Unternehmen mit Kunden wie Mobile, XING, NMR Nielsen und anderen – oft schnell wachsenden – Hamburger Unternehmen, deren individuelle Bedürfnisse ein Rechenzentrum mit speziellen Möglichkeiten bedarf. Seit 28 Jahren bedient die „Crew“ erfolgreich Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Diese geschieht unter dem Markennamen IRZ42.net. IRZ steht dabei für Individuelles RechenZentrum. Der individuelle Service des Unternehmens basiert auf einer Fach- und Sachkompetenz, die bis zu den Anfängen des Internets zurückreicht.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Holger Köpke

Tel.  +49 40 25 300 720
Fax.  +49 40 25 300 722
Mail: hk@irz42.net
Dieser Beitrag wurde unter Pressemitteilungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.